Stressbewältigung- und Burnoutprävention

Stress- und Burnout-Erkrankungen nehmen in den letzten Jahren immer weiter zu. Die Anzahl der stressbedingten Krankheitstage unter den Arbeitnehmern ist in den letzten Jahren ebenfalls stetig angestiegen und hat im Jahr 2020 einen neuen Höhepunkt erreicht.
Unser Leben wird immer komplexer und psychische Belastungen nehmen mehr und mehr zu.
Auch die Arbeitsverdichtung sowie Leistungsanforderungen an jeden Einzelnen nehmen stetig zu, sodass immer mehr Menschen auf körperlicher und emotionaler Ebene aus dem Gleichgewicht geraten und schlussendlich ausbrennen!


Beschwerdebilder wie depressive Verstimmungen, Burnout-Syndrom und chronische Erschöpfungszustände treten daher immer häufiger auf.

Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Sowohl unsere Ernährungsweise als auch die mangelnde Zufuhr von Mikronährstoffen in Kombination mit einer permanent hohen Stressbelastung fördern auf die Dauer Erschöpfungszustände und ein Ausbrennen auf körperlicher und emotionaler Ebene. 


Umso wichtiger ist es daher, auf eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen sowie auf ein gesundes Gleichgewicht zwischen Stress-, und Erholungsphasen zu achten.
Nur so können wir langfristig gesund, leistungsfähig und belastbar bleiben! 

Auf diesem Weg begleite ich dich sehr gerne!  

Was dich im Rahmen des Stress- und Burnoutcoachings erwartet:

  • Modul 1: Stress verstehen - Was auf der körperlichen Ebene bei Stress passiert 
  • Anamnese und Zielklärung für den Coachingprozess
  • Bestandsaufnahme deiner aktuellen Situation mittels Fragebogen und Gesprächen
  • Verstehen der Stressreaktion: Auswirkungen von Stress auf deinen Körper und deine Psyche
  • Burnout beginnt in der Körperzelle - Was unsere Zellen essen wollen - und was nicht!
  • Stress und Darmgesundheit - Wie der Darm unsere Psyche beeinflusst
  • Stress und Ernährung
  • Basiswissen zur Versorgung mit Mikronährstoffen und Vitaminen bei Stress
  • Möglichkeiten der Labordiagnostik bei stressbedingten Beschwerden
  • Stress reduzieren durch Bewegung, Sport und Entspannungstechniken 
  • Modul 2: Mindset, Denken und Verhalten - Die psychologische Ebene 
  • Analyse deiner zentralen Lebensbereiche und Überblick über die Stressoren
  • Erkennen innerer Stressmuster vor dem Hintergrund deiner Biographie
  • Erkennen der inneren Antreiber
  • Erkennen und auflösen von hinderlichen oder stressauslösenden Glaubenssätzen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch Förderung der Selbstreflexion
  • Vielfältige Coachingtools- und Techniken (z.B. EFT, Meditation, systemische Interventionen)
  • Modul 3: Stärkung der Selbstfürsorge und intensive Umsetzungsbegleitung - Die Handlungsebene
  • Entwicklung von Selbstfürsorgestrategien und Begleitung bei der Umsetzung
  • Praxistipps zur stresspräventiven Ernährung und Mikronährstoffversorgung
  • Stärkung der Selbstreflexion und Entwicklung neuer, positiver Gedanken- und Verhaltensmuster
  • Entwicklung förderlicher und gesunder Routinen für deinen Alltag (Morgenroutine, Abendroutine u.v.m.)
  • Die Priorisierung von Aufgaben und Überdenken des bisherigen Zeit- und Selbstfürsorgemanagements
  • Fokus auf das, was funktioniert und eine positive Wirkung hat (Lösungsorientierung statt Problemzentrierung)
  • Gemeinsame Evaluation des Coachingprozesses
  • Abschluss des Coachings

Wie kannst du dir den Ablauf des Coachings vorstellen?

Im 1. Modul machen wir uns miteinander vertraut und du erhältst wichtiges Hintergrundwissen zu den negativen Auswirkungen von Stress auf unseren Körper. Hierbei werden wir uns sowohl mit den körperlichen Hintergründen von Burnout und Co. als auch mit deiner Ernährung, Mikronährstoffen und weiteren Aspekten der Stressentstehung befassen. Du erhältst aber auch erste Tipps und Tools um dem Stress entgegen zu wirken.  


Im 2. Modul befassen wir uns dann noch mehr mit deiner aktuellen Lebenssituation. Wir gehen dabei auf einzelne Lebensbereiche ein und verschaffen uns gemeinsam einen Überblick darüber, welche Faktoren und Lebensbereiche in deinem Leben aktuell zu Stress und Erschöpfung beitragen.

Gemeinsam schauen wir uns hierfür deine bisherigen Stressbewältigungsstrategien an und erarbeiten vor diesem Hintergrund neue, passendere Strategien. Dafür werden wir uns auch mit deinen Gedanken- und Verhaltensmustern beschäftigen, da diese erfahrungsgemäß zu einem nicht unwesentlichen Teil dazu beitragen, dass wir uns mittelfristig in Überlastungs- und Überforderungssituationen hinein manövrieren.


Im 3. Modul erarbeiten wir dann auf Basis des bisherigen Prozesses gemeinsam neue Selbstfürsorgestrategien für dich, damit du zukünftig gelassener mit den Anforderungen des Alltags umgehen und Überforderungssituationen schneller erkennen und besser bewältigen kannst.

  • Noch einmal in aller Kürze zusammengefasst, was du vom Stress-, und Burnoutcoaching erwarten kannst:
  • Die körperlichen und psychologischen Hintergründe für deinen Stress bzw. deine Erschöpfung zu verstehen
  • Eine ganzheitliche Perspektive in Bezug auf deinen Stress/Erschöpfung einnehmen zu können und Strategien der Stressbewältigung sowohl auf der körperlichen als auch auf der emotionalen Ebene kennenzulernen
  • Die Bedeutung von Mikronährstoffen zur Stressbewältigung und Gesundheitsprävention kennenlernen
  • Eigene destruktive emotionale Gedanken- und Verhaltensmuster zu erkennen und diese durch Positive zu ersetzen
  • Dein Selbstbewusstsein zu stärken und fürsorglicher mit dir selbst umzugehen
  • Neue positive Verhaltensmuster und Routinen in dein Leben zu integrieren und auf dieser Grundlage zukünftig bessere und gesündere Entscheidungen für dich und dein Leben zu treffen


Ich freue mich auf dich!

Dein Justin

Zertifizierung Mikronährstoffcoach

Ausbildungsbescheinigung Burnout-Prävention