Vitamin D-Beratung

Ein kurzer rechtlicher Hinweis vorab: 

Bei der Vitamin D-Beratung handelt es sich im rechtlichen Sinne um ein Beratungsangebot im Rahmen der Ernährungslehre mit dem Ziel der Gesundheitsprophylaxe. Die Vitamin D-Beratung dient somit ausschließlich der Gesundheitsprophylaxe und umfasst nicht die Behandlung von Krankheiten oder krankhaften Zuständen, welche ausschließlich Ärzten und/oder Heilpraktikern vorbehalten bleibt.

Die Inanspruchnahme/Teilnahme an der Vitamin D-Beratung dient ausschließlich der Vermittlung von Hintergrundwissen und Anwendungsmöglichkeiten in Bezug auf eine adäquate Versorgung mit Vitamin D im Rahmen der Gesundheitsprävention. Sie dient Interessierten daher als effektive Hilfe zur Selbsthilfe.

Vitamin D - Unser Sonnenvitamin

Vitamin D - auch bekannt als das Sonnenvitamin - stellt für den Erhalt unserer Gesundheit, Lebensqualität und Leistungsfähigkeit einen essentiellen Faktor dar. Leider wird staatlicherseits nur wenig Aufklärung bezüglich der Nützlichkeit und Wichtigkeit dieses Vitamins betrieben und das, obwohl bei über 70% der deutschen Bevölkerung ein massiver Vitamin D-Mangel vorliegt. Mehr als jeder zweite leidet somit unter einem eklatanten Vitamin D-Mangel.
Ein Vitamin D-Mangel ist assoziiert mit einer Vielzahl von körperlichen und auch psychischen Beschwerden, wie beispielsweise:

  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • Erschöpfungszuständen und Depression
  • Muskelschmerzen oder Krämpfen
  • Vermehrten Infekten und Erkältungskrankheiten
  • Eingeschränkter Immunabwehr
  • Allergieneigung
  • Erhöhter Sonnenempfindlichkeit (Sonnenallergie)
  • Osteoporose
  • Krebserkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen

Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D stellt somit einen zentralen und wichtigen Grundpfeiler der Gesundheitsprophylaxe dar.
Mir ist es daher ein wichtiges Anliegen, dich bestmöglich über den gesundheitlichen Nutzen von Vitamin D aufzuklären und dich auf deinem Weg aus dem Vitamin D-Mangel hinaus, zu mehr Leistungsfähigkeit, Optimismus und Gesundheit zu begleiten.


Insbesondere in der Winterzeit, (von Oktober bis März), haben die meisten Menschen einen teilweise eklatanten Vitamin D-Mangel. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass wir in diesem Zeitraum keinerlei Vitamin D über die Sonne in der Haut bilden können.

Dies erklärt auch, weshalb es in den Wintermonaten häufiger zu Erkältungen, grippeartigen Symptomen und Winterdepression kommt. Der Vitamin D-Spiegel befindet sich dann nämlich bei den meisten Menschen im Keller, sodass es keine schützende Wirkung für unser Immunsystem gibt.


Vitamin D ist an einer Vielzahl von Prozessen in unserem Körper beteiligt. Es ist sowohl für einen einwandfreien Knochenstoffwechsel als auch für ein intaktes Immunsystem und gesunde gut arbeitende Zellen unbedingt notwendig.


Daher empfiehlt es sich, bereits im Herbst den eigenen Vitamin D-Spiegel (25OH-Vitamin D) labordiagnostisch überprüfen zu lassen und eine zielgerichtete Supplementierung inklusive der Co-Faktoren zum Ausgleich eines Vitamin D-Mangels durchzuführen.


Du möchtest deinen Vitamin D-Spiegel auffüllen, um gut gerüstet und mit einem starken Immunsystem in die Herbst- und Wintersaison zu starten? 

Dann kontaktiere mich jetzt und buche deine Vitamin D-Beratung.